Was passiert mit den 25% Gewinn von der Flasche?
Mit All-In Gin soll es beginnen…
Unser Ziel ist es, die Welt ein bisschen besser zumachen. Unser Weg dahin wollen wir durch verschiedene Steps erreichen.
1. Wir wollen mit dem Verkauf eine gemeinnützige GmbH gründen. Dieser Schritt wird erreicht, sobald wir 6500 Flaschen verkauft haben.
2. Mit dieser GmbH können wir unser Geld dort einsetzten, wo dieses benötigt wird.
3. Unser erstes Projekt nimmt das Bienensterben in Angriff: Es sollen Bienenvölker bezogen und Imker, die diese betreuen, eingestellt werden.
4. Dies dient dann wiederum zur Herstellung von eigenem Honig und Bienenwächstücher.
Wichtig: Die GmbH darf keine Gewinne auszahlen, sprich wir können alle Gewinne, die aus den Projekten resultieren wieder in den Umweltschutz und in Nachhaltigkeit investieren.
Unsere kleine GmbH mit unseren Bienen soll aber nicht das Ende sein. Geplant sind unter anderem weitere Projekte
• die sich aktiv gegen die Entstehung von Müll einsetzen
• Foodwaste bekämpfen
• die Säuberung der Meere unterstützen
 
Die Möglichkeiten, die uns durch den Verkauf von unserem Gin gegeben werden, sind grenzenlos. Mit Gin soll es beginnen!
 
Danke für deine Bestellung und dass Du uns in der Umsetzung unserer Projekte unterstützt und wir so einen Beitrag zur Erhaltung der Unwelt leisten können. Wir halten Dich hier auf dem Laufenden, wie es um unsere Projekte steht.
Außerdem veröffentlichen wir in regelmässigen Abständen, welche Gelder in welches Projekt fließen. Wir wollen hier 100 % Transparenz.